2. Marbacher Theaterfestspiele

Wir werden 20!

Anlässlich unseres Jubiläums veranstalten wir vom 13. bis zum 29. November 2019 die 2. Marbacher Theaterfestspiele. Wir freuen uns sehr auf ein Wiedersehen mit vielen Freunden und Wegbegleitern aus vergangenen Produktionen!

Mehr zum Programm: einfach nach unten scrollen oder hier den Flyer runterladen.

Karten für die Vorstellungen gibts im Ticketshop auf dieser Seite und in der Buchhandlung Taube in Marbach.

Alle Stücke werden im Schlosskeller (Strohgasse 3, 71672 Marbach) aufgeführt.

Vor und nach den Vorstellungen werden Getränke und Snacks angeboten.

Feiern Sie mit uns!

Der Götti – Eine Masseneinwanderung an einem Abend

Florian Rexer ist Gewinner des Swiss Comedy Award 2015, in die Schweiz ausgewanderter Schwabe und befreundet mit einem unserer Mitglieder.
So erfuhr er von unserem Jubiläum und gibt uns ein kleines Geburtstagsgastspiel.

Termine:
13.11.2019 & 14.11.2019

Einlass:   19.00 Uhr
Beginn:   20.00 Uhr
Eintritt:  15 Euro / ermäßigt 10 Euro
Spielort: Schlosskeller (Strohgasse 3, 71672 Marbach)

Tickets kaufen

Beim Onlinekauf fallen Gebühren an.
Weitere VVK Stellen: Buchhandlung Taube, Marktstraße 2, 71672 Marbach

Der Götti macht Ihnen ein Angebot, dass Sie ganz sicher nicht ablehnen werden! Ein Programm das sicher nicht unter die Gürtellinie geht (wenn man keine mehr hat ist das nicht schwer). Er ist der erste Schweizer Kabarettist aus Deutschland und weiß zu erzählen von Schweizern und Schwaben. Über Deutsche in der Schweiz und Schweizerdeutsch. Rexer zeigt das ganze „Spe(c)ktrum“ eines „Schwabe(n) im Speck“, begleitet von seinem treuen Tastenknechten.

Seien Sie dabei, wenn Der Götti sagt:

„Ich merke Dir meinen Namen!“
„Halt die Fresse, wenn Du mit mir sprichst.“
„Er kommt dort her, wo keiner hin will.“

Der Götti verspricht: Niemals ausgezogen aber ungezogen!
Und immer: „Stilvoll, frech und mit Sicherheit einzig(un)artig!“

 

Comedy mit Florian Rexer
Musik und Bodyguard: Kurt von Suso

Zurück zum Happy End

Zwei alte Bekannte beehren uns wieder: Katrin Bayer und Raik Singer waren schon bei den 1. Marbacher Theaterfestspielen im Ensemble und nun präsentieren sie ihre Komödie.

Es fängt so an, wie andere Komödien enden – mit einem langen glücklichen Kuss zwischen Tina und Manfred, die unmittelbar vor ihrer standesamtlichen Trauung stehen. Das Happy End ist also gelaufen. Glücklich erinnern sie sich an ihre schönsten gemeinsamen Augenblicke und erzählen dem Publikum, wie sie diese Momente erlebt haben. Aber dabei stellt sich heraus, dass Tina viele Dinge ganz anders in Erinnerung hat als Manfred – wo Manfred sich als strahlender Held und vollkommener Mann im Gedächtnis hat, sah ihn Tina als liebenswerten Trottel. Aus den immer stärker werdenden Irritationen wird die Gewissheit: Nein, sie passen unmöglich zusammen. Da muss Marianne, Manfreds rigorose, aber auch sehr lebenskluge Mutter, eingreifen und beide auf den wirklichen gemeinsamen Weg bringen.

Eine Komödie von Frank Pinkus

Ensemble: Katrin Bayer, Elisabeth Beker, Raik Singer
Regie: Ingrid Richter-Wendel

 

Termine:
15.11.2019 & 16.11.2019

Einlass:   19.00 Uhr
Beginn:   20.00 Uhr
Eintritt:  15 Euro / ermäßigt 10 Euro
Spielort: Schlosskeller (Strohgasse 3, 71672 Marbach)

Tickets kaufen

Beim Onlinekauf fallen Gebühren an.
Weitere VVK Stellen: Buchhandlung Taube, Marktstraße 2, 71672 Marbach

DAS TRAUMFRESSERCHEN

Mit einem Klassiker von Michael Ende meldet sich auch Lea Wewoda zurück.
Letztes Jahr inszenierte sie den Kleinen Prinzen auf dem Burgplatz, in diesem Jahr wird sie mit diesem Kinderstück die Kinder begeistern.

 

UNSER GEBURTSTAGSGESCHENK AN DIE MARBACHER KINDER: EINTRITT FREI !!

Termine:
24.11.2019

Einlass: 10.30 Uhr
Beginn: 11.00 Uhr

Einlass: 14.30 Uhr
Beginn: 15.00 Uhr
Spielort: Schlosskeller (Strohgasse 3, 71672 Marbach)

Unser Geburtstagsgeschenk an die Marbacher Kinder: Eintritt frei!

»Gut geschlummert?«

»Wie es sich für einen Schlummerländer gehört.«

Doch was passiert, wenn die Prinzessin von Schlummerland nicht mehr am besten von allen schlafen kann? Und Anti-Traumpillen, eine Traumsuppe und ein schönes Schlaflied nicht helfen wollen? Wer kann ihre Schlafmonster und bösen Träume vertreiben?
Vielleicht dieses eigenartige Wesen, das so schön im Mondlicht glitzert und die ganze Zeit komische Wörter vor sich hin plappert?
In diesem Theaterstück begeben wir uns gemeinsam ins Reich der Träume. Schließlich möchte jeder gegen böse Träume gewappnet sein…

Von und mit: Nora Holinski und Leah Wewoda
Für Kinder ab 4 Jahren und verträumte Erwachsene
Dauer ca. 40 Min.

Das Unsagbare

Auch das Theater 360° aus Stuttgart darf bei unserem Jubiläum nicht fehlen! Sie haben schon mehrfach Gastspiele in Marbach gegeben.
Im Moment ist ihr neues Stück in Planung.

Vier Menschen in einem Raum. Wie sind sie dahin geraten – und warum? Was war zuvor passiert und warum darf darüber nicht gesprochen werden? In dieser klaustrophobischen Versuchsanordnung wagt sich die Gruppe an das Unsagbare, an Sprechverbote, die zu Denkverboten wurden, und Denkverbote, die zu Sprechverboten führten. Kennen wir nicht alle die Macht des Ungesagten, des tatsächlich oder vermeintlich Unsagbaren? Die Angst, am Ungesagten zu ersticken und die Erleichterung, wenn alle den Mund halten? Ein packender Abend, in dem der gewagte Umgang mit Sprech- und Denkverboten einen irritierenden Blick freigibt auf Not im und Lust am Verdrängen, Vertuschen, Verschweigen. Werden wir herausfinden warum die Protagonisten in dem Raum gefangen sind? Das erfahren Sie am Ende des Stückes … vielleicht!

Text und Regie: Alexander Ilic
Ensemble: Katja Schermaul, Thomas Brune, Aynur Lovric und Anne Penkert

Termine:

28.11.2019 & 29.11.2019

Einlass: 19.00 Uhr
Beginn:  20.00 Uhr
Eintritt: 10 Euro
Spielort: Schlosskeller (Strohgasse 3, 71672 Marbach)

Tickets kaufen

Beim Onlinekauf fallen Gebühren an.
Weitere VVK Stellen: Buchhandlung Taube, Marktstraße 2, 71672 Marbach

Potpourri für Südlich vom Ochsen

Oberhoff & Ilic machen was zu Ehren des Jubiläums

Termine:
22.11.2019 & 23.11.2019

Einlass:   19.00 Uhr
Beginn:   20.00 Uhr
Eintritt:  10 Euro
Spielort: Schlosskeller (Strohgasse 3, 71672 Marbach)

Tickets kaufen

Beim Onlinekauf fallen Gebühren an.
Weitere VVK Stellen: Buchhandlung Taube, Marktstraße 2, 71672 Marbach

Die Stuttgarter Figurenspielerin, Bühnenbildnerin und Performerin Stefanie Oberhoff und Alexander Ilic, Regisseur, Performer und auch Autor haben beide erste Schritte unter anderem in Marbach für den Kulturverein Südlich vom Ochsen getan.

Ilic spielte unter der Regie von Oberhoff beim Sommertheater und während es sie mit viel Theater um die Welt zog wurde er einer ihrer Nachfolger in Marbach.

Nun sind die beiden da so was am Vorbereiten – zu Ehren des 20jährigen Jubiläums von Südlich vom Ochsen.

Tritt Frau Oberhoffs Figur „Die Gräfin“ auf? Reanimiert Herr Ilic sein altes Ego „Helmut Keil“? Präsentieren sie Szenen oder Anekdoten aus vergangenen Marbacher Sommertheater-Tagen?

Nichts ist gewiss, doch wer die beiden kennt weiß, dass es ein schräger und unterhaltsamer Abend werden wird!

Text und Regie: Alex Ilic und Stefanie Oberhoff